English

Paulaner Singapur

Für die Firma Lohberger sollten wir die Baustelle Paulaner Singapur betreuen. 14 Tage vorher wurden wir beauftragt und standen über Fotos und E-Mails in ständigem Kontakt. Eigenes Werkzeug und Schweißzeug sollten wir nicht mitbringen, schließlich sei ja alles vor Ort vorhanden.

 

Wie süß war das Erwachen in Singapur, nicht nur beim Blick auf die Profi-Werkzeuge, sondern auch auf die Installationen durch die Handwerker vor Ort. Trotz genauer Pläne aus Österreich waren sämtliche Installationspunkte der Geräte falsch. Mit den Handwerkern begann ich die Änderung, hatte aber nur 7 Tage Zeit. Um den Auftrag pünktlich abschließen zu können, musste ich also kurzfristig einen Mitarbeiter samt Werkzeug aus Deutschland holen. So hat’s dann geklappt und die Küche konnte pünktlich in Betrieb gehen.

 

Entschädigt für die abenteuerliche Situation vor Ort hat uns die Stadt Singapur selbst – die imposanteste Stadt, in die ich jemals gekommen bin.