English

Herdmontage bisher...

Sklavenarbeit

...Herdmontage im 21ten Jahrhundert!

Herdmontage mit dem Herdlifter

Ergonomisch und kostensparend

Herdlifter bei der Montage
Präzises Arbeiten mit dem Herdlifter. Ideal für die Sockelrestaurierung.

Hinter dem Herdlifter steckt die Idee, nach dem Eintransport mit nur zwei Monteuren einen Herd beliebiger Größe montieren zu können. Dabei geht es nicht nur um die Abschaffung überstrapaziöser Arbeit – durch den Herdlifter wird die Montage sicherer und präziser. Das macht den Einbau planbarer und vermeidet Verletzungen und die damit verbundenen Ausfallzeiten von Montagekräften.

Ihr Vorteil:

  • Kostensparend
  • Ergonomisches Arbeiten
  • Deutlich geringere Verletzungsgefahr
  • Planbarere Montagesituationen
  • Präziseres Arbeiten möglich

Technische Daten

Herdlifter zerlegt
Zerlegt ist der Herdlifter einfach zu transportieren

Der Herdlifter ist zerlegbar und kann problemlos mit einem Kleintransporter bewegt werden (ca. 700 kg Eigengewicht). Die Zeit für den Aufbau beträgt etwa eine Stunde, für den Abbau nur 20 Minuten. Die Gesamtmontagezeit für Herdanlagen mit Auf- und Abbau des Herdlifters entspricht in etwa der herkömmlichen Methode per Muskelkraft. Der Herdlifter ist zerlegbar, dadurch ist die Einbringung leichter.Der Herdlifter ist ideal für die nachträgliche Sockelsanierung. Er ist geeignet für die Herdmontage von den unterschiedlichsten Herdtypen bis zu 1,80 m Breite und beliebiger Länge- und das bei Herdgewichten bis 2.000 kg. Größere Maße und Gewichte auf Anfrage möglich.

 

 

Herdlifter
Ergonomische und kostensparende Montage mit dem Herdlifer